Kinofinder

Nach „Plastic Planet” der
neue Film von Werner Boote

Jetzt buchen:
Schulvor­stellungen:

Population News

Empfohlen vom BMUKK. Uneingeschränkte Alters­frei­gabe, geeignet für den Einsatz als Diskussionfilm ab 12 Jahren. Der Film ist in 3 Fassungen: deutsch, englisch und Original mit deutschen Untertiteln verfügbar. Schulvorstellungen in allen Kinos österreichweit.
Weitere Schulinfos

Horrorszenario Überbevölkerung:

7 Milliarden Menschen auf der Erde. Schwindende Res­sourcen, giftige Müllberge, Hunger und Klima­wandel – eine Folge der Überbevölkerung? Wer behauptet eigentlich, dass die Welt übervölkert ist? Und wer von uns ist zuviel?

Jetzt Schulvorstellung buchen!

Gibt es zu viele Menschen? Nach dem großen Kinoerfolg von „Plastic Planet” bereist der neugierige Dokumentarist Werner Boote unseren

Planeten und untersucht für POPULATION BOOM ein jahrzehntelang festgefahrenes Weltbild. Für ihn stellt sich eine völlig andere Frage:

Wer oder was treibt dieses Katastrophenszenario an?

POPULATION BOOM.
Ab jetzt in den Kinos.

POPULATION STATEMENTS:

Population Boom - Statements

Ndirangu Mwaura: „Was Sie in Nairobi sehen, ist nicht Überbevölkerung. Es ist Überfüllung! Würde man dafür sorgen, dass die Leute nicht mehr so arm wären, dann gäbe es weniger Überfüllung. Denn Geld kauft Platz!”
Zu den Statements

POPULATION

FORSCHUNG:

Population Boom - Forschung

Fakt ist: Das globale Bevölkerungswachstum geht bereits zurück. Die durchschnittliche jährliche Zuwachsrate war mit knapp zwei Prozent in den 1960ern am höchsten.
Weitere Ergebnisse

POPULATION FACTS –

RESSOURCEN:

Population Boom Facts - Ressourcen

Wer vor „Überbevölkerung” warnt, meint damit meist die Knappheit natürlicher Ressourcen der Erde, ihre Ausbeutung und Nutzung, die mit dem größten Umweltproblem, dem Klimawandel, im Zusammenhang steht.
Zu den Fakten

POPULATION FACTS –

FUSSABDRUCK:

Population Boom Facts - Fußabdruck

Mit dem Begriff der Überbevölkerung wird zumeist die Angst vor zu wenig Land für die Versorgung mit Lebensmitteln, zu wenig Wasser, zu wenig Ressourcen und zu viel Umweltzerstörung transportiert. Wie sieht das aber im Detail aus?
Zu den Fakten

POPULATION FACTS –

Ernährung:

Population Boom Facts - Ernährung

Obwohl ausreichend Nahrung auf diesem Planeten vorhanden ist oder produziert werden kann, hungern Menschen. Während vor 50 Jahren etwa 26 Prozent aller Menschen gehungert haben, sind es heute immer noch 13 Prozent der Weltbevölkerung.
Zu den Fakten

Partner:

Population Boom - Partner

Weiterlesen

Gewinnspiel:

Population Boom - Gewinnspiel

Zum Gewinnspiel

Downloads:

Population Boom - Downloads

Zu den Downloads