Was ist die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz (KI)

KI ist ein zentraler Grundsatz für die disruptiven Veränderungen der 4. industriellen Revolution; eine Revolution, die wahrscheinlich unsere Vorstellungen davon, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, in Frage stellen wird und möglicherweise transformativer sein wird als jede andere industrielle Revolution, die wir bisher erlebt haben.

Was ist künstliche Intelligenz?

Einfach ausgedrückt: Künstliche Intelligenz ist, wenn Maschinen lernen und Entscheidungen ähnlich wie Menschen treffen können. Es gibt viele Arten von künstlicher Intelligenz, einschließlich des maschinellen Lernens, bei dem Maschinen nicht programmiert werden, was sie denken sollen, sondern Daten und Fehler beobachten, analysieren und daraus lernen können, genau wie unser menschliches Gehirn es kann. Diese Technologie beeinflusst Verbraucherprodukte und hat zu bedeutenden Durchbrüchen im Gesundheitswesen und in der Physik geführt sowie so unterschiedliche Branchen wie die Fertigung, das Finanzwesen und den Einzelhandel verändert. Nicht zuletzt aufgrund der enormen Datenmengen, die wir täglich erzeugen, und der verfügbaren Rechenleistung ist die künstliche Intelligenz in den letzten Jahren explodiert. Wir mögen zwar noch Jahre von einer verallgemeinerten KI entfernt sein – wenn eine Maschine alles tun kann, was ein menschliches Gehirn tun kann -, aber KI in ihrer aktuellen Form ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Welt.

Alltägliche Einflüsse der Künstlichen Intelligenz

Viele alltägliche Einflüsse der künstlichen Intelligenz verändern die Art und Weise, wie unser tägliches Leben aussieht. Würde jemand aus den 1950er Jahren durch die Zeit reisen und im Jahr 2019 ankommen, würde er sich über die Art und Weise wundern, wie wir unsere Smartphones nutzen, um in der Stadt zu navigieren, wie virtuelle digitale Assistenten wie Alexa und Cortana auf unsere Fragen antworten und wäre verblüfft über unsere Sucht nach Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter. Was für uns heute normal ist und von KI angetrieben wird, wäre für unseren Freund aus der Vergangenheit völlig fremd. Es besteht kein Zweifel, dass künstliche Intelligenz ein integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens ist.

Unsere Finanzinstitute, Rechtsinstitutionen, Medienunternehmen und Versicherungen finden alle Wege, um künstliche Intelligenz zu ihrem Vorteil zu nutzen. Von der Erkennung von Betrug über das Schreiben von Nachrichten mit natürlicher Sprachverarbeitung bis hin zur Überprüfung von Gesetzesvorlagen – die Reichweite von KI ist groß.

Künstliche Intelligenz beeinflusst das Geschäft

Während Unternehmensleiter und Innovatoren darum rennen, das Versprechen der künstlichen Intelligenz zu erfüllen, einen Wettbewerbsvorteil sowie Kosten- und Zeitersparnis zu liefern, verändert die Technologie Branchen von der Finanzwirtschaft bis zur Fertigung mit neuen Produkten, Prozessen und Fähigkeiten.

Unternehmen wie das 150 Jahre alte Heineken nutzen KI, die riesigen Datenmengen, die sie sammeln, und das Internet der Dinge, um Marketingentscheidungen und -initiativen voranzutreiben, Betriebsabläufe und den Kundenservice zu verbessern. Von der Verwaltung globaler Lieferketten bis hin zur Optimierung von Lieferrouten: Künstliche Intelligenz hilft Unternehmen aller Größen und Branchen, die Produktivität und den Gewinn in jeder Phase des Geschäftslebenszyklus zu verbessern – von der Materialbeschaffung über den Vertrieb und die Buchhaltung bis hin zum Kundenservice. Sie ermöglicht es Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen besser als je zuvor zu entwickeln, zu produzieren und zu liefern.

Lebensrettende KI

Künstliche Intelligenz verbessert nicht nur das Leben, in einigen Fällen wird sie sogar Leben retten. Es gibt viele Unternehmen, darunter auch Tech-Unternehmen, die in die Erforschung von Möglichkeiten investieren, wie künstliche Intelligenz unser Gesundheitssystem verbessern kann. Von der Entwicklung personalisierter Medikamentenprotokolle über bessere Diagnosewerkzeuge bis hin zu Robotern, die bei Operationen assistieren – KI verändert unser Gesundheitssystem von seinen Prozessen bis hin zur Pflege, die diese Organisationen anbieten.

Zusätzlich zu unseren Gesundheitssystemen wird KI wahrscheinlich sehr hilfreich sein, um die Umweltprobleme zu lösen, die wir aufgrund der globalen Erwärmung erleben. Von der Unterstützung einer intelligenten Infrastruktur bis hin zu einem effizienteren Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen und einer intelligenten Landwirtschaft, um eine wachsende Bevölkerung zu ernähren, kann KI unsere menschlichen Bemühungen zur Lösung unserer globalen Herausforderungen ergänzen.

Sie ist auch ein integraler Bestandteil unserer Sicherheits- und Schutzsysteme.

Unterhaltsame KI

KI wird auch eingesetzt, um unser Leben zu verbessern. Experimente mit KI, um Originalkompositionen von Büchern bis hin zu Musik zu komponieren, Rezepte zu entwickeln, die auf dem basieren, was gerade im Schrank ist, und sogar Kunstwerke zu schaffen, erweitern den Einfluss von KI auf unser Leben. Die KI-gesteuerten Empfehlungsmaschinen von Netflix und Spotify helfen dabei, unseren Entscheidungsprozess zu rationalisieren, wenn wir nach der nächsten Sendung suchen, die wir sehen oder dem nächsten Song, den wir hören wollen.

Es ist klar, dass unsere Welt in jeder Hinsicht ganz anders aussehen würde, wenn wir KI wegnehmen würden. Da die aktuellen Investitionen und Forschungen zu erweiterten und perfektionierten Anwendungen von KI führen, können wir erwarten, dass die Technologie noch stärker in unser tägliches Leben, unsere Arbeitsplätze und unsere Gesellschaft eingebunden wird.

Weiterlesen

Bedeutung von Künstlicher Intelligenz in der modernen Welt

Es ist offensichtlich, dass es im Laufe der Jahre ein Spektrum von Entwicklungen im Technologiesektor gegeben hat. Die Einbeziehung von künstlicher Intelligenz bei jedem Schritt hat sich als erstaunlich herausgestellt. Sie hat so viele Jobs automatisiert und den menschlichen Aufwand reduziert. Sie hat jeden glauben lassen, dass in der Zukunft noch mehr kommen wird.

Künstliche Intelligenz hat sich in jedem Bereich als wegweisend erwiesen, nicht nur in der Technologie. Online-Händler in der Modebranche haben bereitwillig eine gute Summe in KI investiert, während die anderen planen, dies in den nächsten 24 Monaten zu tun, wie aus jüngsten Umfragen hervorgeht.

Die Frage ist nun, warum zeigt die E-Commerce-Branche ihr Interesse an Künstlicher Intelligenz? Die folgenden Punkte werden Ihnen helfen, diese Frage besser zu verstehen:

PERSONALISIERTE ERFAHRUNG – Zu den gesamten Vorteilen der KI gehört, dass sie den Kunden eine personalisierte Erfahrung vermittelt. Sie ermöglicht es Online-Händlern, nicht nur personalisierte Seiten zu ihren Websites hinzuzufügen, sondern ihren Besuchern auch personalisierte Empfehlungen zu geben. Das sorgt für mehr Umsatz und gleichzeitig für eine gute Kommunikation mit den Besuchern. Die Empfehlungen speichern eine Aufzeichnung dessen, was den Leuten zuvor gefallen hat oder was sie gekauft haben, und darüber hinaus zeigt es auch ein paar weitere ergänzende Produkte, an denen die Kunden wahrscheinlich Interesse zeigen würden, wenn nicht sogar kaufen. KI im Einzelhandel ist also auf dem richtigen Weg und wirkt Wunder.

CHATBOTS HELFEN, DIE KUNDENINTERAKTION ZU VERBESSERN – 73 % der Kunden bevorzugen Marken, die einen immensen Kundensupport bieten, wie eine Umfrage ergab. Offensichtlich bevorzugen die Menschen eine Person, die ihnen zur Hand geht, was der traditionelle Weg ist, den es seit jeher gibt. Aber mit der Invasion von Chatbots hat sich das Blatt komplett gewendet. Ein Bericht kommt zu dem Schluss, dass bis Ende 2020 ca. 80 % der Kundeninteraktionen von künstlicher Intelligenz gesteuert werden. Chatbot oder Chat-Roboter ist ein KI-gesteuertes Computerprogramm, das menschliche Unterhaltungen anleitet. Der KI-Chatbot arbeitet als virtueller Helpdesk bei der Unterstützung des Unternehmens.

HIGH-END SICHERHEIT– KI wird Kunden bei ihren sicherheitsrelevanten Anliegen unterstützen. Viele Menschen neigen dazu, beim Hinzufügen von Produkten zu ihrem Einkaufswagen Zweifel zu haben, so dass sie diese aus Sicherheitsgründen verwerfen. Dies wird nicht mehr passieren, da die Online-Shopping-Unternehmen High-End-Sicherheit einsetzen werden. Außerdem werden Betrüger abgefangen, indem jede Art von Inkonsistenz im Kaufverhalten erkannt wird.

ÜBERWINDUNG VON GESCHÄFTSHERAUSFORDERUNGEN- KI hilft dabei, Herausforderungen zu überwinden, denen die E-Commerce-Branche gegenübersteht. Durch KI kann auf die bisherige Kaufhistorie, demografische Daten, Vorlieben und Abneigungen sowie Schmerzbereiche zugegriffen werden, die als Datensatz vorliegen, so dass das Unternehmen in der Lage ist, seine Zielkunden zu erkennen. Dies ist ein guter Weg, um die E-Commerce-Marken auf eine sehr produktive Art und Weise miteinander in Verbindung zu bringen.

VERBESSERUNG DER SUCHERGEBNISSE DURCH MACHINE LEARNING– Kunden oder keine Kunden, Suchergebnisse sind ein solcher Parameter, der auf jeder Website vorhanden sein muss, egal was es ist. Die Bereitstellung eines guten Suchergebnisses steigert nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern sorgt auch für ein intaktes Interesse der Kunden. Maschinelles Lernen generiert ein Suchranking, das dabei hilft, alles nach Wichtigkeit zu ordnen, anstatt wie früher nach Stichworten.

VERBESSERUNG DES VERKAUFSPROZESSES – In dieser Generation, in der fast alles auf der virtuellen Plattform angesiedelt ist, ist der traditionelle Tür-zu-Tür-Verkauf aus dem Geschäft. Aber jetzt, wo sich die Basis auf Online-Plattformen verlagert hat, müssen viele Daten generiert werden. Durch KI können Unternehmen die Bestellhistorie, prädiktive Analysen sowie die Kaufhäufigkeit verfolgen. Dies hilft dabei, herauszufinden, wann der Kunde das nächste Mal bestellen würde. Diese Informationen können sehr gut genutzt werden, um Verkaufskampagnen zu starten und die Verkaufszahlen zu steigern.

Weiterlesen

Wie funktioniert ein GPS-Ortungssystem?

Global Positioning System (GPS) ist ein weltweites Funknavigationssystem, das aus einer Konstellation von 24 Satelliten und deren Bodenstationen besteht. Das Global Positioning System wird hauptsächlich vom U.S. Department of Defense (DOD) finanziert und kontrolliert. Das System wurde ursprünglich für den Betrieb des US-Militärs konzipiert. Heute gibt es aber auch viele zivile Nutzer von GPS auf der ganzen Welt. Den zivilen Nutzern ist es erlaubt, den Standard Positioning Service ohne jegliche Gebühren oder Einschränkungen zu nutzen.

Global Positioning System Tracking ist eine Methode, um herauszufinden, wo genau sich etwas befindet. Ein GPS-Tracking-System kann zum Beispiel in einem Fahrzeug, auf einem Mobiltelefon oder auf speziellen GPS-Geräten platziert werden, die entweder eine feste oder tragbare Einheit sein können. GPS funktioniert, indem es Informationen über den genauen Standort liefert. Es kann auch die Bewegung eines Fahrzeugs oder einer Person verfolgen. So kann ein GPS-Tracking-System zum Beispiel von einem Unternehmen verwendet werden, um die Route und den Fortschritt eines Lieferwagens zu überwachen, und von Eltern, um den Standort ihres Kindes zu überprüfen, oder sogar, um hochwertige Vermögenswerte beim Transport zu überwachen.

Ein GPS-Ortungssystem nutzt das GNSS-Netzwerk (Global Navigation Satellite System). Dieses Netzwerk umfasst eine Reihe von Satelliten, die Mikrowellensignale verwenden, die Funktionsweise ist ähnlich wie bei dem GPS Sender hier, um Informationen über Standort, Fahrzeuggeschwindigkeit, Zeit und Richtung zu liefern. Ein GPS-Ortungssystem kann also potenziell sowohl Echtzeit- als auch historische Navigationsdaten für jede Art von Fahrt liefern.

GPS liefert spezielle Satellitensignale, die von einem Empfänger verarbeitet werden. Diese GPS-Empfänger verfolgen nicht nur den genauen Standort, sondern können auch die Geschwindigkeit und die Zeit berechnen. Mit Hilfe von vier GPS-Satellitensignalen können die Positionen sogar in dreidimensionalen Ansichten errechnet werden. Das Weltraumsegment des Global Positioning System besteht aus 27 erdumkreisenden GPS-Satelliten. Es gibt 24 betriebsbereite und 3 zusätzliche (für den Fall, dass einer ausfällt) Satelliten, die sich alle 12 Stunden um die Erde bewegen und Funksignale aus dem Weltraum senden, die vom GPS-Empfänger empfangen werden.

Die Steuerung des Positionierungssystems besteht aus verschiedenen Überwachungsstationen, die über den gesamten Globus verteilt sind. Diese Überwachungsstationen helfen bei der Verfolgung der Signale von den GPS-Satelliten, die die Erde ständig umkreisen. Die Raumfahrzeuge senden Mikrowellen-Trägersignale aus. Die Benutzer von Global Positioning Systems verfügen über GPS-Empfänger, die diese Satellitensignale so umwandeln, dass man die tatsächliche Position, Geschwindigkeit und Zeit abschätzen kann.

Die Funktionsweise des Systems basiert auf einem einfachen mathematischen Prinzip, das Trilateration genannt wird. Die Trilateration wird in zwei Kategorien unterteilt: 2-D-Trilateration und 3-D-Trilateration. Um die einfache mathematische Berechnung durchführen zu können, muss der GPS-Empfänger zwei Dinge wissen. Erstens muss er die Position des Ortes kennen, der von mindestens drei Satelliten über dem Ort geortet werden soll. Zweitens muss er die Entfernung zwischen dem Ort und jedem dieser Raumfahrzeuge kennen. Geräte, die mit mehreren Empfängern ausgestattet sind, können die Signale von mehreren GPS-Satelliten gleichzeitig auffangen.

Ein GPS-Ortungssystem kann auf verschiedene Weisen funktionieren. Aus kommerzieller Sicht werden GPS-Geräte in der Regel zur Aufzeichnung der Position von Fahrzeugen auf ihren Fahrten verwendet. Einige Systeme speichern die Daten innerhalb des GPS-Trackingsystems selbst (bekannt als passives Tracking) und andere senden die Informationen regelmäßig über ein Modem innerhalb der GPS-Systemeinheit an eine zentrale Datenbank oder ein System (bekannt als aktives Tracking).

Ein passives GPS-Tracking-System überwacht den Standort und speichert seine Daten über Fahrten auf der Grundlage bestimmter Arten von Ereignissen. So kann diese Art von GPS-System beispielsweise Daten darüber aufzeichnen, wohin das Gerät in den letzten 12 Stunden gereist ist. Die Daten, die auf dieser Art von GPS-Trackingsystem gespeichert werden, werden normalerweise im internen Speicher oder auf einer Speicherkarte abgelegt, die dann zu einem späteren Zeitpunkt zur Analyse auf einen Computer heruntergeladen werden können. In einigen Fällen können die Daten automatisch zum drahtlosen Download an vorbestimmten Punkten/Zeiten gesendet werden oder an bestimmten Punkten während der Fahrt angefordert werden.

Ein aktives GPS-Tracking-System wird auch als Echtzeitsystem bezeichnet. Sobald die Informationen des GPS-Systems anfallen, werden sie automatisch und in Echtzeit an ein zentrales Tracking-Portal oder -System gesendet. Diese Art von System ist in der Regel eine bessere Option für kommerzielle Zwecke wie die Verfolgung von Flotten oder die Überwachung von Personen, wie z. B. Kindern oder älteren Menschen, da es einer Betreuungsperson erlaubt, genau zu wissen, wo sich die geliebten Personen befinden, ob sie pünktlich sind und ob sie sich während einer Reise dort befinden, wo sie sein sollen. Dies ist auch eine nützliche Möglichkeit, das Verhalten von Mitarbeitern bei der Ausübung ihrer Arbeit zu überwachen und interne Prozesse und Verfahren für Lieferflotten zu rationalisieren.

Weiterlesen

Die Wirtschaftlichkeit und der Nutzen von Künstlicher Intelligenz

Das Zeitalter der elektronischen Computer

Was Computer am besten können, ist Rechnen. Vor den Computern, die wir heute kennen, wurde der Begriff „Computer“ für Menschen verwendet, die buchstäblich rechnen, was wir heute einen „menschlichen Computer“ nennen.

Mit dem Fortschritt der Technologie wurde das Rechnen billiger und schneller, und wir begannen, alles in Begriffen der Arithmetik zu denken. Die Fotografie ist ein gutes Beispiel – historisch gesehen war das Ändern oder Anwenden von visuellen Effekten auf Fotos eine chemische Reaktion. Heute verwenden wir jedoch Algorithmen, die Künstlern und Fotografen über Software-Suiten zur Verfügung stehen, um Effekte mathematisch auf Fotos anzuwenden.

Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir denken, wenn die Kosten für eine Ware/Dienstleistung sinken; wir fangen an, darüber nachzudenken, wie wir unsere aktuellen Probleme in Bezug auf diese neue Technologie lösen können. Das Gleiche gilt für KI.

Das Zeitalter des Internets

Als sich das Internet durchsetzte, brachte es große Bewegungen in verschiedenen Branchen mit sich, und es ging um die Reduzierung der Kosten in verschiedenen Bereichen. Zum Beispiel wurden die Kosten für den Vertrieb von Waren und Dienstleistungen billiger, was die Geburt der eCommerce-Industrie auslöste. Unternehmen änderten schließlich ihre Strategien und überlebten oder starben.

Sobald die Kosten für eine Ware oder Dienstleistung sinken, fangen wir an, sie häufiger zu nutzen, und das können wir auch für das Web beobachten. Dadurch ändert sich auch unsere Denkweise und wir verlagern ganze Branchen ins Internet. Neben dem eCommerce ist ein weiteres Beispiel die Nutzung von Suchmaschinen; wir verwenden nicht mehr Enzyklopädien, um nach Informationen zu suchen, sondern nutzen stattdessen Google oder andere Suchmaschinen.

Das Zeitalter der KI

Die Kosten für KI werden immer billiger, sowohl in Bezug auf die Rechenleistung als auch in Bezug auf die Tools. Jedes neue Tool/jede neue Bibliothek hilft Entwicklern für maschinelles Lernen, weniger Zeit für Vorhersageprobleme aufzuwenden. Als Beispiele hierfür können Googles TensorFlow, AutoML oder auch scikit angeführt werden. Wir können auch die zunehmende Nutzung von GPU-Computing als Beispiel für die Kostenreduzierung in der KI aufzeigen.

Die Umsatzprognose für das nächste Quartal eines Unternehmens ist ein offensichtliches Vorhersageproblem, aber die Entwicklung eines autonomen Fahrzeugs war vor einem Jahrzehnt kein Vorhersageproblem. Die Kostenreduktion in der KI verändert unsere Denkweise, was bedeutet, dass wir begonnen haben, verschiedene Probleme als Vorhersageproblem zu betrachten. Wir haben bereits autonome Fahrzeuge in kontrollierten Umgebungen wie Fabriken eingesetzt, in denen das Fahrzeug mit Hilfe von if-else-Programmierbedingungen programmiert werden konnte. Die Änderung der Denkweise und die Betrachtung als Vorhersageproblem half den Ingenieuren, autonome Autos zu entwickeln, die in der freien Wildbahn eingesetzt werden können.

So funktionierte es im Grunde: Ein Ingenieur brachte einer KI bei, was ein Mensch unter verschiedenen Bedingungen tun würde, und dies ermöglichte die Generierung von Onboard-Software, die es Fahrern ermöglicht, Autos für Tausende von Kilometern zu nutzen, anstatt nach ein paar hundert Kilometern zu ermüden. Die KI lernte, was ein Mensch tun würde, und begann vorauszusagen, was er tun sollte. Dies ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie man über ein Problem in Form von Vorhersagen nachdenkt.

Strategie

Hier ist eine wichtige Frage: Wird KI die Strategie und das Geschäftsmodell von Unternehmen beeinflussen? Wenn Sie KI als ein Vorhersagetool betrachten, das Ihnen hilft, eine Entscheidung zu treffen, ist vielleicht nicht klar, wie sie sich auf die reine Strategie auswirken wird, da sie nur ein weiteres Tool ist, das Ihnen hilft, Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie aber anfangen, KI als ein Vorhersagetool zu betrachten, das mit hoher Genauigkeit prognostizieren kann, kann das die Strategien selbst verändern. Es gibt ein hervorragendes Beispiel in dem Buch Prediction Machines: The Simple Economics of Artificial Intelligence.

Wenn wir bei Amazon einkaufen und Waren kaufen, werden die Pakete an unser Büro/Haus geliefert. Man kann diese Methode also als die „Shopping-then-Shipping“-Methode bezeichnen. Wir wissen auch, dass Amazon eine Empfehlungs-Engine hat und Artikel empfiehlt, während Sie auf den Seiten navigieren. Wir kaufen nicht alle empfohlenen Artikel, aber es werden zumindest die Artikel empfohlen, an denen wir interessiert sein könnten. Nehmen wir an, dass Amazon anfängt, mit hoher Genauigkeit vorherzusagen, was Sie kaufen werden. Wenn Sie anfangen würden, 80 % der empfohlenen Artikel zu kaufen, könnte Amazon beschließen, die Artikel zu versenden, bevor Sie sie überhaupt kaufen – nennen wir das „Versand-den-Einkauf“. Dies ist eine offensichtliche Änderung der Geschäftsstrategie, denn sobald die Artikel bei Ihnen zu Hause ankommen, werden Sie 20 % der Artikel zurückschicken, und die derzeitige Amazon-Preismodellierung basiert nicht auf dieser Annahme. Vielleicht wird Amazon beschließen, einmal pro Woche einen LKW in Ihre Stadt zu schicken, um die zurückgeschickten Artikel abzuholen, und dies wird die Art und Weise, wie Amazon Ihre Kreditkarte belastet, wie es die Artikel verpackt und wie es mit den zurückgeschickten Artikeln umgeht, völlig verändern. All diese Strategieänderung ist der Vorteil von künstlicher Intelligenz, die eine höhere Vorhersagegenauigkeit hat.

Ich glaube, wir können an weiteren Gedankenexperimenten wie dem vorherigen Amazon-Beispiel arbeiten, indem wir einfach darüber nachdenken, was passieren würde, wenn KI mit höherer Genauigkeit vorhersagen könnte.

Weiterlesen

VORTEILE & RISIKEN DER KÜNSTLICHEN INTELLIGENZ

WAS IST KI?

Von SIRI bis hin zu selbstfahrenden Autos: Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt sich rasant weiter. Während in Science-Fiction-Filmen KI oft als Roboter mit menschenähnlichen Eigenschaften dargestellt wird, kann KI alles von Googles Suchalgorithmen über IBMs Watson bis hin zu autonomen Waffen umfassen.

Künstliche Intelligenz wird heute richtigerweise als enge KI (oder schwache KI) bezeichnet, da sie auf eine enge Aufgabe ausgelegt ist (z. B. nur Gesichtserkennung oder nur Internetsuche oder nur Autofahren). Das langfristige Ziel vieler Forscher ist es jedoch, allgemeine KI (AGI oder starke KI) zu schaffen. Während eine enge KI den Menschen bei seiner spezifischen Aufgabe, wie z. B. Schach spielen oder Gleichungen lösen, übertreffen kann, würde eine AGI den Menschen bei fast jeder kognitiven Aufgabe übertreffen.

WARUM KI-SICHERHEITSFORSCHUNG?

Auf kurze Sicht motiviert das Ziel, die Auswirkungen von KI auf die Gesellschaft nützlich zu halten, die Forschung in vielen Bereichen, von Wirtschaft und Recht bis hin zu technischen Themen wie Verifikation, Validität, Sicherheit und Kontrolle. Während es kaum mehr als ein kleines Ärgernis sein mag, wenn Ihr Laptop abstürzt oder gehackt wird, wird es umso wichtiger, dass ein KI-System das tut, was Sie wollen, wenn es Ihr Auto, Ihr Flugzeug, Ihren Herzschrittmacher, Ihr automatisches Handelssystem oder Ihr Stromnetz steuert. Eine weitere kurzfristige Herausforderung besteht darin, ein verheerendes Wettrüsten mit tödlichen autonomen Waffen zu verhindern.

Langfristig ist eine wichtige Frage, was passiert, wenn das Streben nach starker KI erfolgreich ist und ein KI-System in allen kognitiven Aufgaben besser wird als der Mensch. Wie I.J. Good bereits 1965 feststellte, ist die Entwicklung intelligenterer KI-Systeme selbst eine kognitive Aufgabe. Ein solches System könnte sich rekursiv selbst verbessern und eine Intelligenzexplosion auslösen, die den menschlichen Intellekt weit hinter sich lässt. Durch die Erfindung revolutionärer neuer Technologien könnte eine solche Superintelligenz uns helfen, Krieg, Krankheit und Armut auszurotten, und so könnte die Erschaffung einer starken KI das größte Ereignis in der Geschichte der Menschheit sein. Einige Experten haben jedoch die Sorge geäußert, dass es auch das letzte sein könnte, wenn wir nicht lernen, die Ziele der KI mit den unseren in Einklang zu bringen, bevor sie superintelligent wird.

Es gibt einige, die bezweifeln, dass es jemals eine starke KI geben wird, und andere, die darauf bestehen, dass die Erschaffung einer superintelligenten KI garantiert von Nutzen sein wird. Beim FLI erkennen wir beide Möglichkeiten an, erkennen aber auch das Potenzial, dass ein System mit künstlicher Intelligenz absichtlich oder unabsichtlich großen Schaden anrichten kann. Wir glauben, dass die heutige Forschung uns helfen wird, uns besser auf solche potenziell negativen Folgen in der Zukunft vorzubereiten und sie zu verhindern, um so die Vorteile der KI zu genießen und gleichzeitig Fallstricke zu vermeiden.

WARUM DAS AKTUELLE INTERESSE AN KI-SICHERHEIT

Stephen Hawking, Elon Musk, Steve Wozniak, Bill Gates und viele andere große Namen aus Wissenschaft und Technik haben sich in letzter Zeit in den Medien und in offenen Briefen besorgt über die Risiken der KI geäußert, ebenso wie viele führende KI-Forscher. Warum ist das Thema plötzlich in den Schlagzeilen?

Die Vorstellung, dass das Streben nach starker KI letztendlich erfolgreich sein würde, galt lange Zeit als Science-Fiction, die Jahrhunderte oder mehr entfernt ist. Doch dank der jüngsten Durchbrüche sind viele KI-Meilensteine, die Experten noch vor fünf Jahren für Jahrzehnte entfernt hielten, inzwischen erreicht, so dass viele Experten die Möglichkeit einer Superintelligenz zu unseren Lebzeiten ernst nehmen. Während einige Experten immer noch davon ausgehen, dass KI auf menschlichem Niveau noch Jahrhunderte entfernt ist, schätzten die meisten KI-Forscher auf der Konferenz 2015 in Puerto Rico, dass dies vor 2060 der Fall sein wird. Da es Jahrzehnte dauern kann, bis die erforderliche Sicherheitsforschung abgeschlossen ist, ist es klug, jetzt damit zu beginnen.

Da KI das Potenzial hat, intelligenter als jeder Mensch zu werden, haben wir keine todsichere Möglichkeit, vorherzusagen, wie sie sich verhalten wird. Wir können uns nicht auf vergangene technologische Entwicklungen stützen, da wir noch nie etwas geschaffen haben, das die Fähigkeit hat, uns – ob bewusst oder unbewusst – zu überlisten. Das beste Beispiel dafür, was uns bevorstehen könnte, ist vielleicht unsere eigene Evolution. Wir Menschen beherrschen heute den Planeten, nicht weil wir die Stärksten, Schnellsten oder Größten sind, sondern weil wir die Klügsten sind. Wenn wir nicht mehr die Klügsten sind, sind wir dann sicher, dass wir die Kontrolle behalten?

Das FLI vertritt die Position, dass unsere Zivilisation so lange florieren wird, wie wir den Wettlauf zwischen der wachsenden Macht der Technologie und der Weisheit, mit der wir sie verwalten, gewinnen. Im Fall der KI-Technologie ist die Position des FLI, dass der beste Weg, dieses Rennen zu gewinnen, nicht darin besteht, Ersteres zu verhindern, sondern Letzteres zu beschleunigen, indem wir die KI-Sicherheitsforschung unterstützen.

Weiterlesen

Vorteile der Künstlichen Intelligenz

Gehört der künstlichen Intelligenz (KI) die Zukunft? KI-Finanzierungsprognosen sehen bis 2021 Ausgaben in Höhe von 46 Milliarden Dollar vor. Milliarden an Bargeld, gepaart mit rasanten technologischen Durchbrüchen, lassen uns eine Zukunft erwarten, in der KI plausibel erscheint. Superintelligenz kann eintreten oder auch nicht, je nachdem, welchen Experten Sie fragen. Heute nutzen wir eine Form von künstlicher Intelligenz, um unsere täglichen Aufgaben zu erledigen. Smartphones verfügen über KI, die bei Routinen, der Suche und beim Fotografieren hilft. Auch Fahrzeuge sind mit einer Form von KI ausgestattet, die uns beim Einparken, bei Kollisionen, bei Fußgängern und sogar beim Tempomat unterstützt. Trotz der Befürchtungen, dass künstliche Intelligenz die Menschheit übernimmt oder einfach nicht stattfindet, gibt es eine Erkenntnis, die man aus all dem mitnehmen kann: Die Technologie hat viele Vorteile und nahezu unendliche Anwendungsmöglichkeiten.

Was ist künstliche Intelligenz?

Von Cortana bis hin zu autonomen Fahrzeugen, der rasante Fortschritt der KI-Entwicklung zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Künstliche Intelligenz kann fast alles umfassen, von Suchmaschinenalgorithmen bis hin zur Robotik. Hier eine genauere Definition von KI: Künstliche Intelligenz (KI) ist ein interdisziplinärer Zweig der Informatik, der intelligente Maschinen entwickelt. Diese Maschinen sind in der Lage, komplexe Aufgaben auszuführen, auch solche, die menschliche Intelligenz erfordern. KI nutzt eine Reihe von Ansätzen, wie Deep Learning und maschinelles Lernen, um Aufgaben natürlicher zu gestalten. Die enorme Verbesserung dieser beiden Fähigkeiten hat einen Paradigmenwechsel in allen Bereichen der Technologiebranche bewirkt. Es gibt zwei Arten von künstlicher Intelligenz: die enge KI (schwache KI) und die allgemeine KI (AGI oder starke KI).

Enge künstliche Intelligenz

Diese Art von KI ist die, die heute von allen verwendet wird. Die Designparameter für enge KI sind, dass sie nur eine „spezifische kleine Aufgabe“ ausführen kann. Zum Beispiel wird Gesichtserkennungssoftware „nur“ zur Identifizierung von Gesichtern verwendet, nicht von Autos oder anderen Objekten. Diese Art von KI kann Menschen bei bestimmten Aufgaben, wie z. B. Schach, übertreffen, aber nichts anderes.

Allgemeine Künstliche Intelligenz

Allgemeine KI (AGI) ist das, was jeder Forscher anstrebt. Während sich enge KI mit spezifischen Aufgaben beschäftigt, hat AGI eine viel größere Reichweite. Diese Art von künstlicher Intelligenz wird den Menschen bei kognitiven Aufgaben aus dem Wasser blasen. Stellen Sie sich Androiden oder Roboter vor, die menschlich aussehen und handeln, aber intelligenter, schneller und stärker sind. Klicken Sie hier, um mehr über Was ist Künstliche Intelligenz?

Vorteile von Künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz birgt sowohl ein großes Versprechen als auch viele Vorteile.

1. Für die Wirtschaft, Unternehmen und Branchen.
Künstliche Intelligenz kann der Wirtschaft zugute kommen, indem sie die Evolution der Arbeit unterstützt. Roboter und KI werden den Menschen helfen, ihre Aufgaben besser zu erledigen, und nicht ihre Jobs übernehmen. Die Kombination von Mensch und Maschine wird unaufhaltsam sein.

Mit Deep Learning und maschinellem Lernen kann KI mit der Zeit intelligenter werden und so die Effizienz eines Unternehmens steigern. KI wird auch die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler deutlich verringern und historische Daten untersuchen, um Kosten zu senken.

Gesichtserkennung, Musteridentifikation und die Analyse digitaler Inhalte werden eine große Rolle spielen. Akademische Forschung, Gesundheitswissenschaften und Technologieunternehmen werden von den erweiterten Möglichkeiten profitieren.

2. Für Mensch und Gesellschaft
KI steigert den Informationsdurchsatz und die Effizienz und hilft den Menschen, neue Möglichkeiten zu schaffen. Wir sprechen hier von neuen Einnahmequellen, Einsparungen und Arbeitsplätzen.

Künstliche Intelligenz verbessert die Lebensentscheidungen der Nutzer durch Suchalgorithmen, die gezielte Informationen liefern. KI wird alle alltäglichen Aufgaben übernehmen, wie z. B. Dateneingabe und Beantwortung von E-Mails. KI-gesteuerte Smart Homes können den Energieverbrauch senken und für mehr Sicherheit sorgen.

In der gesamten Geschichte der Menschheit hat die Verbesserung der Technologie zu einer Verbesserung der menschlichen Lebensbedingungen geführt. Denken Sie nur an die Elektrizität in Häusern und das Automobil. KI hat das Potenzial, diese in den Schatten zu stellen, weil Maschinen den Menschen helfen können, wichtigere und kompliziertere soziale Probleme zu lösen. Innovation wird regieren, und die Lebensqualität wird sich verbessern.

Künstliche Intelligenz kann die menschliche Kreativität und den Einfallsreichtum erheblich erweitern, indem sie langweilige Aufgaben übernimmt. Die Menschen werden mehr Zeit zum Lernen, Experimentieren und Erforschen haben.

3. Für das Gesundheitswesen und die Medizin Das Gesundheitswesen wird bessere Diagnosen stellen können, da ein KI-Wearable die Nutzer rund um die Uhr überwachen kann. Künstliche Intelligenz kann den Menschen helfen, ihr Wissen und ihr Verständnis für die Medizin zu erweitern. Bildbasierte KI-Diagnosen können Ärzten helfen, ihre Patienten besser zu behandeln.

Weiterlesen

Vorteile und Nachteile von Künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist eine der aufkommenden Technologien, die versucht, das menschliche Denken in KI-Systemen zu simulieren. John McCarthy erfand den Begriff Künstliche Intelligenz im Jahr 1950.
Er sagte: „Jeder Aspekt des Lernens oder jedes andere Merkmal der Intelligenz kann im Prinzip so genau beschrieben werden, dass eine Maschine dazu gebracht werden kann, es zu simulieren. Es wird versucht, herauszufinden, wie man Maschinen dazu bringen kann, Sprache zu benutzen, Abstraktionen und Konzepte zu bilden, Arten von Problemen zu lösen, die jetzt dem Menschen vorbehalten sind, und sich selbst zu verbessern.‘

Künstliche Intelligenz ist die Fähigkeit eines Computerprogramms, zu lernen und zu denken. Alles kann als Künstliche Intelligenz betrachtet werden, wenn es ein Programm beinhaltet, das etwas tut, von dem wir normalerweise denken würden, dass es auf die Intelligenz eines Menschen angewiesen ist.

Die Vorteile von Anwendungen der Künstlichen Intelligenz sind enorm und können jeden Berufszweig revolutionieren. Sehen wir uns einige von ihnen an

1) Verringerung menschlicher Fehler:

Der Ausdruck „menschlicher Fehler“ wurde geboren, weil Menschen von Zeit zu Zeit Fehler machen. Computer hingegen machen diese Fehler nicht, wenn sie richtig programmiert sind. Bei der künstlichen Intelligenz werden die Entscheidungen aus den zuvor gesammelten Informationen unter Anwendung eines bestimmten Satzes von Algorithmen getroffen. So werden Fehler reduziert und es besteht die Möglichkeit, eine höhere Genauigkeit zu erreichen.

Beispiel: In der Wettervorhersage haben sie durch den Einsatz von KI den Großteil der menschlichen Fehler reduziert.

2) Übernimmt Risiken anstelle von Menschen:

Dies ist einer der größten Vorteile von Künstlicher Intelligenz. Wir können viele riskante Einschränkungen des Menschen überwinden, indem wir einen KI-Roboter entwickeln, der wiederum die riskanten Dinge für uns tun kann. Sei es zum Mars zu fliegen, eine Bombe zu entschärfen, die tiefsten Stellen der Ozeane zu erforschen, Kohle und Öl zu fördern, er kann bei jeder Art von natürlichen oder von Menschen verursachten Katastrophen effektiv eingesetzt werden.

Beispiel: Haben Sie von der Explosion des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine gehört? Damals gab es noch keine KI-gesteuerten Roboter, die uns helfen konnten, die Auswirkungen der Strahlung zu minimieren, indem sie das Feuer in frühen Stadien kontrollierten, denn jeder Mensch, der sich in die Nähe des Kerns begab, war innerhalb weniger Minuten tot. Man schüttete schließlich Sand und Bor aus Hubschraubern aus geringer Entfernung aus.

AI-Roboter können in solchen Situationen eingesetzt werden, in denen ein Eingreifen gefährlich sein kann.

3) 24×7 verfügbar:

Ein durchschnittlicher Mensch arbeitet 4-6 Stunden am Tag, ohne die Pausen. Menschen sind so gebaut, dass sie sich eine Auszeit gönnen, um sich zu erfrischen und auf einen neuen Arbeitstag vorzubereiten, und sie haben sogar wöchentlich frei, um ihr Arbeits- und Privatleben zu vereinbaren. Aber mit Hilfe von KI können wir Maschinen dazu bringen, rund um die Uhr ohne Pausen zu arbeiten und sie langweilen sich nicht einmal, im Gegensatz zu Menschen.

Beispiel: Bildungsinstitute und Helpline-Zentren erhalten viele Anfragen und Probleme, die mithilfe von KI effektiv bearbeitet werden können.

4) Hilfe bei sich wiederholenden Aufgaben:

In unserem Arbeitsalltag führen wir viele sich wiederholende Arbeiten aus, wie das Versenden einer Dankesmail, das Überprüfen bestimmter Dokumente auf Fehler und vieles mehr. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz können wir diese banalen Aufgaben produktiv automatisieren und dem Menschen sogar „langweilige“ Aufgaben abnehmen und ihm mehr Freiraum für seine Kreativität geben.
Beispiel: In Banken sehen wir oft viele Überprüfungen von Dokumenten, um einen Kredit zu bekommen, was eine sich wiederholende Aufgabe für den Eigentümer der Bank ist. Mit AI Cognitive Automation kann der Eigentümer den Prozess der Dokumentenüberprüfung beschleunigen, wovon sowohl die Kunden als auch der Eigentümer profitieren.

5) Digitale Unterstützung:

Einige der hochentwickelten Organisationen verwenden digitale Assistenten, um mit den Benutzern zu interagieren, was den Bedarf an menschlichen Ressourcen einspart. Die digitalen Assistenten werden auch in vielen Websites verwendet, um Dinge bereitzustellen, die die Benutzer wünschen. Wir können mit ihnen über das, was wir suchen, chatten. Einige Chatbots sind so gestaltet, dass es schwierig geworden ist, festzustellen, ob wir mit einem Chatbot oder einem Menschen chatten.
Beispiel: Wir alle wissen, dass Organisationen ein Kundensupport-Team haben, das die Zweifel und Fragen der Kunden klären muss. Mithilfe von KI können die Organisationen einen Voice-Bot oder Chatbot einrichten, der den Kunden bei all ihren Fragen helfen kann. Wir können sehen, dass viele Organisationen bereits damit begonnen haben, sie auf ihren Websites und mobilen Anwendungen einzusetzen.

6) Schnellere Entscheidungen:

Durch den Einsatz von KI zusammen mit anderen Technologien können wir Maschinen dazu bringen, Entscheidungen schneller zu treffen als ein Mensch und Aktionen schneller auszuführen. Während ein Mensch beim Treffen einer Entscheidung viele Faktoren sowohl emotional als auch praktisch analysiert, arbeitet eine KI-gesteuerte Maschine auf der Grundlage dessen, was sie programmiert hat, und liefert die Ergebnisse auf eine schnellere Weise.
Beispiel: Wir alle haben schon Schachpartien in Windows gespielt. Es ist fast unmöglich, die CPU im schweren Modus zu schlagen, weil die KI hinter diesem Spiel steht. Sie wird in sehr kurzer Zeit den bestmöglichen Schritt machen, je nach den dahinter verwendeten Algorithmen.

Weiterlesen